Schon richtig nah am Original!

Viele suchen ja immer eine Replika, die wirklich nahe am Original ist. Eine davon ist definitiv die Day Date von BP mit dem AETA 2836 Werk.

Dieses Modell wurde unter Verwendung einer originalen Day Date gebaut. Das heißt, eine Originale (Gen = Genuine) wurde komplett zerlegt, ausgemessen und nach den Abmessungen wurde dann die Replika gebaut. Vieles an der Uhr ist wirklich sehr gut gelungen, wie das Dial, die Indizes und vieles mehr. Der Tragekomfort wird nur minimal eingeschränkt, da ich persönlich der Meinung bin, daß man das Armband ein bißchen besser hätte entgraten können, es ist leicht scharfkantig. Aber jetzt nicht übermäßig, man muss es immer im Verhältnis sehen zur Gen, bei der das absolut kein Thema ist.

Auch das verbaute Werk, das AETA 2836 ist ein Sahneschnittchen. Es ist ein Highbeat mit 28.800 Halbschwingungen, also kein ruckeln mehr vom Sekundenzeiger. Klar bekommt man die Uhr auch mit anderen Werken. Es gibt einfache Modelle mit einem 2813, aber ich rate doch eher zur besseren Version. Denn das 2836 hat einen unschlagbaren Vorteil, es gibt Ersatzteile! Die Reparatur eines 2813 lohnt meistens nicht, da ist es oft einfacher ein neues Werk einzusetzen. Das würde bei einem 2836 schon ein bißchen teurer werden, darum ist es schön, daß es Ersatzteile gibt.

BP DayDate mit 2836
BP DayDate mit 2836
BP DayDate mit 2836
BP DayDate mit 2836
BP DayDate mit 2836
BP DayDate mit 2836

Fazit:

Die BP ist für mich selber wirklich eine sehr schön gelungene Replika, die es dazu auch noch in sehr vielen Varianten gibt. Man findet wirklich “fast” alles, wie silbern oder goldfarben und mit ganz vielen Dial-Varianten und Indizes. Dadurch sehen nicht alle gleich aus, wie man das eben bei den meisten Subs hat 😉 .